Die Schattenschwester

9783442487455_Cover
Von: https://blogger.randomhouse.de/bloggerportal/site/title/532337.html

Buch Informationen

  • Seiten: 736
  • Verlag: Goldmann
  • Erstveröffentlichung: 19. März 2018
  • Autorin: Lucinda Riley
  • Genres: Roman

 

Klappentext

Star d’Aplièse ist eine sensible junge Frau, der es nie gelang, aus dem Schatten ihrer Schwester CeCe herauszutreten. Als ihr geliebter Vater Pa Salt stirbt, steht Star plötzlich an einem Wendepunkt. Wie alle Mädchen der Familie ist auch sie ein Adoptivkind mit unbekannter Herkunft, doch der Abschiedsbrief ihres Vaters enthält einen Anhaltspunkt: die Adresse einer Londoner Buchhandlung sowie den Hinweis, dort nach einer gewissen Flora MacNichol zu fragen. Star folgt diesen Spuren, die sie auf ein wunderbares Anwesen in Kent und in die Rosengärten des Lake District im vergangenen Jahrhundert führen. Ganz langsam beginnt sie, ihr eigenes Leben zu entdecken – und ihr Herz zu öffnen für das Wagnis, das man Liebe nennt …

 

Meine Meinung

Star versucht von ihrer Schwester weg zu kommen um endlich ein eigenes Leben zu führen, aber sie möchte ihre Schwester nicht wehtun, wer hätte gedacht das sie sich durch ihre Vergangenheit von ihrer Schwester losreißen kann.

Ich dachte mir immer bei ihr: Sie ist so eine kleine süße Maus. Und was passiert, sie verliebt sich in einen Mann namens Maus.

Was ich auch sehr faszinierend finde ist, dass Lucinda Riley jedes Buch mit dem Satz:
„Nie werde ich vergessen, wo ich war und was ich tat, als ich hörte, dass mein Vater gestorben ist.“ Das verbindet die Schwestern und die Bücher zusätzlich.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s